Überzeugende Messtechnik

Zuverlässige EMV für den Autmotive-Bereich.

Spezielle Messtechnik, Prüfmittel und umfangreiches Know-how: EMCE ist Ihr Partner für präzise Vorprüfungen von EUBs für den Einsatz in Serienfahrzeugen oder als Nachrüstkomponente– inklusive Abnahme.

Durch den gezielten Einsatz vielfältiger Messmittel und Prüfplätze sowie durch die spezifische Konfiguration passender Software führen wir für Sie zuverlässige Messungen durch und bestimmen auf Wunsch den genauen Störrand der Komponente.

Dabei greifen wir auf ein breites Spektrum unterschiedlicher Überwachungssysteme wie optische oder akustische Verfahren zurück, die Schnittstellen mit der Überwachungssoftware aufweisen.

So sind und bleiben Sie mit Ihren Fahrzeugen bei EMCE rundum auf der sicheren Seite.

Auszug wichtiger Normen:

  • ISO 11452-2/-4/-5/-7/-8
  • ISO 10605
  • CISPR 25
  • Kundenspezifische Normen wie TL 81000, MBN 10284-2 / -4/
  • Bild aus Bildergalerie
  • Bild aus Bildergalerie
  • Bild aus Bildergalerie
  • Bild aus Bildergalerie
  • Bild aus Bildergalerie
  • Bild aus Bildergalerie

Messplätze / -mittel im Einsatz:

  • Absorberhalle mit reflektierendem Boden - SemiAnechoicChamber
  • Alternative Freifeldmessplätze für 3 m und 10 m Messabstand - OATS
  • Geschirmte Räume
  • Hochfrequenzverstärker mit bis zu 1,5 kW Sendeleistung für hohe Feldstärken und Prüfschärfegrade
  • Stromzangen [9 kHz – 400 MHz]
  • ESD-Störgenerator bis 30 kV Prüfpegel
Kontaktformular Icon

Ihr direkter Kontakt:

Herr Sebastian Endres
s.endres@emce-gmbh.de